Blog

<-- zurück

Trampfahrt mit einem Bulker (Juni 14)

Trampschiffe sind ständig auf der Suche nach Fracht. Heute hier und morgen da schippert auch der Trockengutfrachter FRANK W auf Ost- und Nordsee herum. Wer als Passagier mit solchen Vagabunden der Meere unterwegs ist, lässt sich auf das kleine Abenteuer ein, lediglich den Einschiffungsort zu kennen. Das war für mich und meine nunmehr neunte Frachtschiffreise Kiel-Holtenau. Während der Schleusung in den Nord-Ostsee-Kanal konnte ich hier zehn Tage später auch wieder aussteigen. An meinen Tagen an Bord haben wir 3.000 Tonnen Zellulose aus Brasilien nach Oulu/Nordfinnland (Nokia, Luftgitarrenfestival...!) gebracht, dort wieder 1.500 Bundles finnische Zellulose geladen und 1.000 Tonnen davon nach Klaideda/Litauen verschifft. Der Rest ging dann nach Brake/Unterweser. Als nächstes sollten anschließend in Rotterdam Transformatoren für Loviisa/Finnland geladen werden. Da war ich aber längst wieder an Land.

Hier geht's zur Galerie auf 8komma0:
Frachter-Trampfahrt

Viel Vergnügen beim virtuellen Mitreisen!