Im Eis nach Helsinki

Ende Februar 2011 war die Ostsee so zugefroren wie seit dreißig Jahren nicht mehr. Insgesamt 300.000 Quadratkilometer waren mit Eis bedeckt, mehr als zwei Drittel der Gesamtfläche. Nur noch Schiffe der Eisklasse 1A und mit mehr als 2.000 tdw Tragfähigkeit waren für die Durchfahrt zugelassen. Von Hamburg aus über Bremerhaven nach Hamina (Südfinnland) und Helsinki führte die Route der "Carat" - ein Container-Feederschiff. Ich hatte mich eingeschifft und durfte dabei sein. Und wurde nicht enttäuscht: erst Nebel in Deutschland, dann stahlblauer Himmel im Finnischen Meerbusen und nachts schließlich ein Eisbrecher-Einsatz waren fotografisch mehr als reizvoll.

Als Vermittler von Passagen wie diese auf Frachtschiffen empfehle ich: Zylmann-Frachtschiffreisen

Und hier findet man den täglichen Eisbericht über die Ostsee: Eisbericht Ostsee

Alle meine Reportagen über Frachtschiffreisen und andere maritime Geschichten sind inzwischen als Taschenbuch und eBook (in allen Dateiformaten erhältlich) erschienen. Das Taschenbuch kann auch direkt und versandkostenfrei (bitte eMail über "Kontakt") für 9,95 € bezogen werden!

Die Route der Reise auf Google-Maps: