Blog

Willkommen auf 8komma0, der Fotoseite von Bernd Ellerbrock!

Schwerpunkte meines Interesses sind alles Maritime, die Küste, Häfen und Schiffe, alles Marode, Hannover-Themen sowie Knallbuntes. Allen, die hier gelandet sind - ob direkt, per Suchmaschine oder einfach nur gestrandet im World Wide Web – wünsche ich viel Vergnügen beim weiteren Klicken und Stöbern auf 8komma0 („Wenn die Sonne lacht, nimm Blende Acht.“)!

Neues Sachbuch: "Schwarze Gesellen"

Fertig, mein neues Sachbuch!

Und darum geht es:
Es war ein spektakulärer Propagandafeldzug, der am 29. April des Jahres 1900 in Wilhelmshaven begann: Kaiser Wilhelm II. und sein Leiter des Reichsmarineamtes Vizeadmiral Alfred Tirpitz hatten eine komplette Division Torpedoboote zum Rhein beordert. Tief im Binnenland, von Emmerich nach Karlsruhe und zurück: Wo die "Schwarzen Gesellen" Station machten, wurden sie von einer marinebegeisterten Menge und den örtlichen Honoratioren voller Hurrapatriotismus empfangen. Überall bereitete man den Herolden für des Kaisers Flottenbaupläne einen enthusiastischen Empfang. Die Kriegsflotte war noch auf ihrer Rückreise, da beschloss der Reichstag das 2. Flottengesetz, mit dem die deutsche Aufrüstung zur See eine gefährliche Dimension bekam. Nach sieben Wochen Fahrt wurde die Division in Wilhelmshaven am 18. Juni 1900 mit einem "Hurrah!" auf den Kaiser wieder aufgelöst. Im Buch wird diese ungewöhnliche Mission der Kaiserlichen Marine im Detail aufbereitet. Es beleuchtet die politischen Hintergründe, informiert über regionale Vorkommnisse und zeichnet so zugleich ein "Sittengemälde" des Kaiserreiches um die Jahrhundertwende - optisch unterstrichen durch insgesamt 160 Abbildungen von historischen Fotografien, Grafiken, Faksimiles von Programmheften, Plakaten, Tischkarten oder Ansichtskarten.

Und hier vier Pressestimmen:
"Dass dieser Hurra-Patriotismus auch hier vor der Haustür stattfand, zeigt Ellerbrock eindrucksvoll auf. Das Schöne an dem Buch: Es ist mehr als nur eine Aneinanderreihung lokaler Gegebenheiten. Es ordnet ein, erzählt die Vorgeschichte, schildert Hintergründe und ist zudem reich bebildert." (Rheinische Post)

"...ein besonderes und erinnerungsträchtiges kleines Meisterwerk..." (Rund um Boppard)

"Bernd Ellerbrock hat in allen denkbaren Museen und Archiven entlang der Route recherchiert und dabei Unfassbares zu Tage befördert. Aus dem faszinierenden Werk kann man jede Menge Zeitkolorit saugen." (Wiesbadener Kurier)

„Mehr als ein Jahr lang hat sich der Autor Bernd Ellerbrock mit der spektakulären Rheinfahrt der Torpedoboot-Flottille beschäftigt. Er hat den Weg der Kriegsschiffe stromaufwärts nachgezeichnet, hat in Dutzenden Archiven das Material von einst gesichtet und die Ergebnisse akribisch zusammengetragen. Herausgekommen ist ein äußerst lesenswertes Buch über eine weithin vergessene Geschichte. Sie illustriert trefflich den Rüstungs-Ehrgeiz zur Kaiserzeit, die Begeisterung weiter Teile der Bevölkerung fürs Militärische und lässt reichlich lokales Kolorit wieder auferstehen.“ (Badische Neueste Nachrichten Karlsruhe)



Das Paperback-Buch im Großformat 17 X 22 cm hat einen Umfang von 208 Seiten mit 160 Abbildungen (überwiegend in Farbe) und kostet 15 €. Es ist im stationären wie Internet-Buchhandel unter der ISBN 9783751903288 (Verlag BoD) erhältlich. Oder einfach bei mir direkt bestellen - ich verschicke versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands) und gegen Rechnung. Bitte kaufen Sie am besten in Ihrem lokalen Buchhandel - bei Kauf via Internet empfehle ich eine Bestellung direkt beim Verlag:


Buchshop des Verlages

Zwei Kanäle - zwei Sachbücher - ein Autor

Kanäle von A bis Z: Die beiden populärwissenschaftlichen Bücher porträtieren den Dortmund-Ems-Kanal und den Mittellandkanal in jeweils über 80 spezifischen Stichworten von A wie "Abgaben" oder "Angeln" bis Z wie "Zweigkanal" oder "Zwangsarbeit" und bieten so ein breites Spektrum an Themen rund um diese beiden Wasserstraßen. Sie sind reichhaltig bebildert mit aktuellen und historischen Fotos, Karten, Bauzeichnungen, Grafiken, alten Reklamen, Faksimiles von Dokumenten, Memorabilien u. v. m. und dokumentieren die Geschichte der Kanäle vom Wilhelminischen Kaiserreich bis in die Gegenwart mit ausführlichen Chroniken. Die Hardcover-Bücher haben das Format 24 X 22 cm und sind durchgängig vierfarbig gedruckt.
Der Mittellandkanal von A bis Z: 29,80 Euro (240 Seiten)
Der Dortmund-Ems-Kanal von A bis Z: 19,80 Euro - Sonderpreis auf Restbestand! (276 Seiten)
Die Bücher sind beim Autor versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands) gegen Lieferschein/Rechnung erhältlich. Bitte E-Mail mit Versandadresse an info@8komma0.de