Blog

Willkommen auf 8komma0, der Fotoseite von Bernd Ellerbrock!

Schwerpunkte meines Interesses sind alles Maritime, die Küste, Häfen und Schiffe, alles Marode, Hannover-Themen sowie Knallbuntes. Allen, die hier gelandet sind - ob direkt, per Suchmaschine oder einfach nur gestrandet im World Wide Web – wünsche ich viel Vergnügen beim weiteren Klicken und Stöbern auf 8komma0 („Wenn die Sonne lacht, nimm Blende Acht.“)!

Zwei Kanäle - zwei Sachbücher - ein Autor

Kanäle von A bis Z: Die beiden populärwissenschaftlichen Bücher porträtieren den Dortmund-Ems-Kanal und den Mittellandkanal in jeweils über 80 spezifischen Stichworten von A wie "Abgaben" oder "Angeln" bis Z wie "Zweigkanal" oder "Zwangsarbeit" und bieten so ein breites Spektrum an Themen rund um diese beiden Wasserstraßen. Sie sind reichhaltig bebildert mit aktuellen und historischen Fotos, Karten, Bauzeichnungen, Grafiken, alten Reklamen, Faksimiles von Dokumenten, Memorabilien u. v. m. und dokumentieren die Geschichte der Kanäle vom Wilhelminischen Kaiserreich bis in die Gegenwart mit ausführlichen Chroniken. Die Hardcover-Bücher haben das Format 24 X 22 cm und sind durchgängig vierfarbig gedruckt.

Der Mittellandkanal von A bis Z: 29,80 Euro (240 Seiten)
Der Dortmund-Ems-Kanal von A bis Z: 34,80 Euro (276 Seiten)

Die Bücher sind beim Autor versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands) gegen Lieferschein/Rechnung erhältlich. Bitte E-Mail mit Versandadresse an info@8komma0.de

Neues Sachbuch über den Dortmund-Ems-Kanal

Der zweite Band über die nordwestdeutschen Kanäle (über den Dortmund-Ems-Kanal) liegt beim Verlag und erscheint am 1. Oktober 2017! Das Buch kann ab sofort bei mir (und nur bei mir) zum Vorzugspreis vorbestellt werden: 28,- € kostet das Buch bis zum 20. September (Subskriptionspreis) - danach wird es 34,80 € kosten. Wer es haben möchte, schicke mir bitte eine eMail an info@8komma0.de mit Angabe der Versandadresse. Ich verschicke versandkostenfrei mit Rechnung sofort nach Erscheinen. Danke.

Dieses Buch portraitiert auf 276 Seiten den Dortmund-Ems-Kanal, der so unterschiedliche Kulturregionen wie das östliches Ruhrgebiet, das Münsterland und das Emsland durchzieht, fakten- und facettenreich in 85 Stichworten: von A wie "Abgaben" über E wie „Ems-Seitenkanal“, S wie "Schleusen" oder "Schleppschifffahrt" und T wie „Treideln“ bis zu W wie „Wehre“, „Werften“ oder „Wasserwirtschaft“. Wann wurde er erbaut, wann ausgebaut und wie? Was verbirgt sich hinter der WTAG? Welche Güter werden auf ihm transportiert und wie viel davon? Welche Auswirkungen hatten Bergsenkungen? Was war die „Harener Pünte“? Wo liegt der „Kreativkai“, was bedeutet „KÜ“? Warum wurde der Gleesen-Papenburg-Kanal nie gebaut, was ist unter alten und neuen „Fahrten“ zu verstehen?

Abgerundet durch eine ausführliche Chronik, in der die wechselhafte Geschichte des Kanals vom Wilhelminischen Kaiserreich bis heute dokumentiert wird, einem Sonderteil mit historischen Postkarten, Tabellen und Übersichten bietet das Buch nüchterne Informationen genauso wie unterhaltsame, bisweilen überraschende Geschichten. Es ist reichhaltig bebildert mit 500 aktuellen und historischen Fotos, Karten, Bauzeichnungen, Grafiken, alten Reklamen, Faksimiles von Dokumenten, Memorabilien u. v. m.